Vernissage am Internationalen Frauentag

  • 0

Vernissage am Internationalen Frauentag

Category : Ausstellung , Blog , Kunst

Am 03.März 2018 wurde in der Galerie Kunstnetz Wien der Internationale Frauentag gefeiert. An diesem Tag fand bei uns die Vernissage der Gruppenausstellung der vier Künstlerinnen Gabriele Bina, Karoline Kögl, Ewa Pöllinger und Eva Wiesner statt.  Mit dieser Ausstellung haben wir ein Zeichen gesetzt und nicht nur die ausstellenden  Künstlerinnen sondern auch alle Frauen geehrt!

Ausstellende Künstlerinnen:

Gabriele Bina, Malerin und Grafikerin, die sich ungebremst Ihrer Ideen-Umsetzung widmet, sie bevorzugt keinen bestimmten Stil, Techniken und Materialien. Sie setzt auf Spontanität, Sinnlichkeit und Flexibilität. Ihren Stil nennt sie den „GaBina-Stil“ und bleibt ihm immer treu. Freiheit  bedeutet für sie Kreativität und Kreativität ist für sie gleichzeitig Selbsttherapie, Selbstfindung und Selbstverwirklichung. Das alles spiegelt sich in ihren Bildern wider und überträgt auf den Betrachter eine gewisse Harmonie des Lebens.

Karoline Kögl, eine bildende und darstellende Künstlerin, stellt  bei uns ihre Werke aus, die ihre Auseinandersetzung mit der Umwelt, der Stadt Wien und dem Land zeigen und den Prozess der Entstehung dokumentieren. Die Künstlerin verwendet und bearbeitet dazu Verpackungsmaterialien, Karton, Drähte, Schnüre und Plastik, welche ihren Bildern die erwünschte Struktur und das gewisse etwas verleihen. Sie zeigt bei uns überwiegend ihre  Landschaftsbilder – Collagen mit manuell und digital bearbeiteten Wienplänen.

Ewa Pöllinger  präsentiert bei uns ihre abstrakten Acryl-Bilder, die nicht mit dem Pinsel sondern mit ihrer „Atemzug“-Technik gemalt wurden. Die Farben werden dabei ganz intuitiv und spontan durch ein starkes Ausatmen auf der Leinwand verteilt. Die Künstlerin selbst legt großen Wert darauf, dass ihre Bilder im Betrachter eine positive Energie erwecken. Sie empfindet das Malen als Mittelpunkt ihres Lebens.

Eva Wiesner, eine Künstlerin, die immer für alle Techniken, Materialien und Malgrunde offen bleibt. Ob es sich um Popart, Abstrakt, Comics, Skulpturen, Outdoor-Installationen usw. handelt, entscheidet Sie immer in Bezug zur bevorstehenden Ausstellung und verwendet dazu passende Materialien. Ihre Werke vermitteln beim Betrachter stets gute Laune. Bei uns stellt sie einen kleinen Ausschnitt ihres Schaffens zur Schau, welcher auf ihre Vielseitigkeit und Kreativität hinweist.

Ausstellungsdauer 08.03.18 – 03.04.18


Leave a Reply